Innovationsverbund „Future Meeting Space“

Die Zukunft von Business Events aktiv gestalten

Birgit Pacher

Aktuelles

Welche Faktoren prägen Veranstaltungen der Zukunft?

Stetiger Wandel, Entwicklung und Fortschritt bestimmen unsere Gesellschaft. Business Events passen sich diesen Gegebenheiten flexibel an. Insbesondere die Corona-Pandemie hat zusätzliche Dynamik in bereits vorher begonnene Transformationsprozesse gebracht. Im neuen Whitepaper des Innovationsverbundes Future Meeting Space zum Forschungsschwerpunkt 2021 dreht sich daher alles um eine zentrale These: Das Ökosystem von Veranstaltungen wird sich massiv und nachhaltig verändern. In zehn Handlungsfeldern beschreibt der Innovationsverbund anhand relevanter Einflussfaktoren die Herausforderungen und Chancen der Veränderung, um daraus Nutzungsszenarien für reale, hybride und virtuelle Meeting Spaces herauszuarbeiten.

Die Playlist zu Future Meeting Space bei Vimeo

Klicken Sie hier, um zur Video-Übersicht zu gelangen

Der Innovationsverbund »Future Meeting Space« antizipiert relevante Entwicklungen in der Veranstaltungsbranche systematisch, um daraus Hinweise auf künftige Anforderungen organisatorischer, technologischer und räumlicher Art abzuleiten. Gemeinsam mit vielfältigen Forschungspartnern zeigt der Innovationsverbund nicht nur Entwicklungen und Chancen auf, sondern gibt auch klare praxisorientierte Handlungsempfehlungen. Damit möchte er maßgeblich zur Weiterentwicklung von Business Events beitragen.

Die Initiatoren

Der Innovationsverbund »Future Meeting Space« wurde 2015 durch das GCB German Convention Bureau e.V. in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO ins Leben gerufen.

Das GCB German Convention Bureau e.V. repräsentiert und vermarktet Deutschland national und international als Destination für Tagungen, Kongresse, Events und Incentives.

Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) unterstützt Unternehmen und Institutionen dabei, neue Geschäftsmodelle und effiziente Prozesse zu implementieren, um erfolgreicher zu arbeiten. Mit seinem umfangreichen Wissen über Organisationsstrukturen und Technologien ist das Fraunhofer IAO in der Lage, Forschungen in der Praxis umzusetzen. Das Institut ist an internationalen Netzwerken beteiligt, in deren Rahmen die wichtigsten Themen für die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Deutschland untersucht und gestaltet werden. Ziel des Fraunhofer IAO ist es, die Interaktionswege von Menschen, Organisationen und Technologien systematisch zu optimieren.

Initiatoren

Die Forschungsphasen im Überblick

Future Meeting Space - explained

Future Skills

Anforderungen der Teilnehmer*innen

Golden rules for particular successful events

In Kooperation mit

Mehr aus den Kategorien

Pfad zur Seite

gcb.de Wissen und Innovation Future Meeting Space

GCB in English

Unfortunately, this page is only available in German at the moment. You can find information about GCB in English at the english gcb site.

GCB auf Deutsch

Leider ist diese Seite zur Zeit nur in englischer Sprache verfügbar. Informationen über das GCB in deutscher Sprache finden Sie unter der deutschen GCB-Website.