26. November 2020

Digital and Innovation Day 2020

„Hybride Events – das Beste aus zwei Welten“

Der fünfte Digital and Innovation Day #DigiDay20 am 26. November 2020 steht unter dem Motto „Hybride Events – das Beste aus zwei Welten“. In Zeiten einer beschleunigten digitalen Transformation bietet das GCB German Convention Bureau e.V. Ihnen spannende Einblicke, inspirierende Keynotes, Best-Cases und eine Reihe von Tools, welche Eventplaner*innen praxisnah bei der Umsetzung von hybriden Eventformaten anwenden können.

Getreu dem aktuellen Motto sollte auch der DigiDay in diesem Jahr hybrid stattfinden. Aufgrund der dynamischen Entwicklungen der Corona-Pandemie in jüngster Zeit haben wir jedoch die Entscheidung getroffen, den #DigiDay20 rein virtuell durchzuführen.

Seien auch Sie virtuell mit dabei beim #DigiDay20! Wir freuen uns auf Sie.

#begeisternd #vernetzt #experimentell

#DigiDay20

Wann: 26. November 2020
10:00 bis 16:30 Uhr

Ort: virtuelle Teilnahme

Ihr GCB-Ansprechpartner

Linda Wissing

Linda Wissing
Marketing & Events Manager

+49 69 24293036
wissing@gcb.de | Xing | LinkedIn

Unsere Helden des DigiDay 2020 - Partner

Exklusiver Location- & Livestream-Partner

Programm des DigiDay 2020

 

09:00 - 10:00 Uhr  


10:00 - 10:10 Uhr  

 

10:10 - 11:00 Uhr   


11:00 - 11:25 Uhr  


11:25 - 11:40 Uhr   


11:40 - 12:40 Uhr   

 















12:40
- 13:00 Uhr 

 


13:00 - 13:35 Uhr


13:35
- 14:00 Uhr

 

 

14:00 - 15:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 




15:00 - 15:45 Uhr 

 


15:45 - 16:15 Uhr  



16:15
- 16:30 Uhr  

virtuelle Teilnahme

Check-in: Machen Sie sich mit der virtuellen Plattform vertraut


Los geht's: Begrüßung und Einstimmung
- Matthias Schultze, GCB und Susanne Adele Schlüter, Moderation

Keynote: Strategien und Lösungen für ein agiles Innovationsmanagement - Catharina van Delden, innosabi

Impuls: The New Power of Hybrid Events - Colja Dams, VOK DAMS


Networking-Pause

 

Meet the Experts Teil I

Expertengespräche - im virtuellen Raum - zu folgenden Themen (Auswahl bei Anmeldung):

Live und virtuell auf Augenhöhe. Innovative und wirksame Kommunikationsmöglichkeiten mit hybriden Events - Colja Dams, VOK DAMS

Technische Anforderungen an Hybride Events. Learnings im darmstadtium 2020 - Patrick Gaußmann (IT) und Paul Kothe (Veranstaltungstechnik), darmstadtium

Event 4.0: Künstliche Intelligenz als Game Changer virtueller Live-Kommunikation - René Proske und Patric Weiler, Proske

Sichere Zusammenarbeit vor Ort auch unter Coronabedingungen und nachhaltige Teilnehmererlebnisse bei hybriden Veranstaltungen - durch Einsatz innovativer technischer Tools wie Social Tables und Virtual Attendee Hub - Stephan Bremberger und Markus Laibacher, Cvent


Mittagspause: Lassen Sie sich in der Bibliothek durch Beiträge u.a. von IMEX und weiteren Partnern inspirieren.


Preview GCB-Seminar:
Das Beste aus zwei Welten - hybride Veranstaltungen konzipieren - Tom Ritschel, FORMENFINDER

Impuls: Erfolgsmessung bei hybriden Events - KPI-Systeme als Erfolgsfaktoren bei der Planung, Evaluierung und Monetarisierung von hybriden Events - Hannes Putzig, VOK DAMS

 

Meet the Experts Teil II

Expertengespräche - im virtuellen Raum - zu folgenden Themen (Auswahl bei Anmeldung):

Erfolgsmessung von hybriden Events und Data-Driven Eventmanagement - Hannes Putzig, VOK DAMS

Sichere Zusammenarbeit vor Ort auch unter Coronabedingungen und nachhaltige Teilnehmererlebnisse bei hybriden Veranstaltungen - durch Einsatz innovativer technischer Tools wie Social Tables und Virtual Attendee Hub - Stephan Bremberger und Markus Laibacher, Cvent

Technische Anforderungen an Hybride Events. Learnings im darmstadtium 2020 - Patrick Gaußmann (IT) und Paul Kothe (Veranstaltungstechnik), darmstadtium

Live und virtuell auf Augenhöhe. Innovative und wirksame Kommunikationsmöglichkeiten mit hybriden Events - Colja Dams, VOK DAMS



Vortrag: Die Pandemie als Katalysator - Momentum hybrider und räumlich verteilter Kongresse. Wissenschaftliche Evaluierung hybrider und räumlich verteilter Veranstaltungsformate am Beispiel der BOCOM
- Tilman Naujoks, Fraunhofer IAO

Paneldiskussion: What’s next? Erfahrungen mit virtuellen und hybriden Veranstaltungen nach neun Monaten Pandemie. In dieser Runde sprechen wir mit Cornelia Ilg, Torsten Kutschke, Michaela-Susan Pollok und Maren Puygranier, um ihre Perspektive einzunehmen und Erfahrungen und Wünsche zu diskutieren.

Wrap-up des #DigiDay20

Registrierung

Die Registrierung zum #DigiDay20 schließt am 23. November 2020.

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.