Braille / fotolia.com - Gina Sanders
Barrierefreiheit, Green
15 Jun 2016

Whitepaper „Inklusive Tagungen und Kongresse“ jetzt kostenlos erhältlich

Inklusion heißt: Alle gehören dazu

 

Tagungen, Kongresse und Events sind Plattformen für den Austausch von Erfahrungen und Ideen. Menschen mit Beeinträchtigungen oder schweren Behinderungen benötigen besondere Voraussetzungen in den Tagungslocations: Barrierefreie Zugänge von Räumen, Unterstützung von Vorträgen für Menschen mit Seh- oder Hörproblemen, usw.
Ausgehend vom Statistischen Bundesamt mit einem Behindertenanteil von insgesamt 13 Prozent der Bevölkerung könnten viele Teilnehmer von einer Barrierefreiheit profitieren.

Vor diesem Hintergrund hat das German Convention Bureau e.V. (GCB) eine Informationsbroschüre in Form eines White Paper erstellt. Der „Inklusionskompass“ bietet Veranstaltern und Tagungsplanern, aber auch Anbietern von Veranstaltungsorten und Hotels eine erste Orientierung für die Planung und Umsetzung möglichst barrierefreier Veranstaltungen.

Der Inklusionskompass mit seinen Inhalten:


Nach einer kurzen Einführung geht es im Inklusionskompass zunächst um grundlegende Hinweise zu den verschiedenen Formen von Beeinträchtigungen, angefangen beim Bewegungsapparat und Seh- oder Gehörsinn bis zu kognitiven oder sonstigen krankheitsbedingten oder sozialen Einschränkungen.

Nach diesem Grundlagenwissen behandelt der Abschnitt „Inklusive Tagungen und Kongresse“ die unterschiedlichen Maßnahmen und Möglichkeiten, wie sich eine Veranstaltung nach dem Zwei-Sinne-Prinzip möglichst barrierefrei gestalten lässt. Ob Informationen im Internet, ob visuelle, akustische und taktile Informationsträger, die Zugänglichkeit von Gebäuden und Räumen sowie Wegen und Aufzügen, Hinweise zur Bestuhlung, barrierefreie Vorträge, Dolmetscherdienste für Gebärdensprachen und viele weitere Themen werden in diesem White Paper ausführlich behandelt.

Eine Liste mit Hinweisen zur baulichen und technischen Barrierefreiheit, der Hintergrund mit rechtlichen Grundlagen sowie ein Anhang mit Checklisten, Glossar und Bezugsquellen ergänzen die Informationen.

Mit dem Inklusionskompass erhalten Veranstalter und andere Dienstleister wertvolle Hinweise, um die Barrierefreiheit ihrer Veranstaltung einzuplanen. Ob für Rollstuhl- oder Rollatorfahrer, ob für Menschen mit reduzierten Seh- oder Gehörsinn oder für Menschen mit anderen Formen von Einschränkungen – die Informationen im PDF tragen dazu bei, Inklusion als Qualitätsmerkmal und als Verkaufsargument zu nutzen und somit neue Zielgruppen anzusprechen. 

Hier können Sie die rund 30 -seitige Broschüre anfordern

German Convention Bureau

Fragen?

Für weitere Informationen und Fragen rund um die Kongress- und Tagungsdestination Deutschland stehen wir Ihnen unser Team gern zur Verfügung. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!

 

  • +49 69 242930-0

Kontakt Deutschland

  • +1 212 6614582

Kontakt USA

  • + 86 10 6590 6445

Kontakt China

"Meetings made in Germany" – der Newsletter für Veranstaltungsplaner und MICE-Profis

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter „Meetings made in Germany“: Nutzen Sie die wertvollen Einblicke in die Branche inklusive Fallstudien und Trendberichte sowie aktuelle Informationen für die Planung Ihrer nächsten Veranstaltung in Deutschland.

Abonnieren