Pressemitteilung
28 Nov 2018

Managing Director des GCB German Convention Bureau e.V. Matthias Schultze erhält den „JMIC Profile and Power Award“

 

 

Frankfurt am Main, 27. November 2018. Das Joint Meetings Industry Council (JMIC) hat den Gewinner des „JMIC Profile and Power Award“ bekannt gegeben: Matthias Schultze, Managing Director des GCB German Convention Bureau e.V. wird für seine Rolle bei Forschungsprojekten rund um die Zukunft der Veranstaltungsbranche ausgezeichnet. Die Juroren loben, dass der GCB-Geschäftsführer eine Reihe kooperativer Forschungsprojekte angestoßen hat, deren Ergebnisse den Akteuren der Branche ermöglichen, ihre Leistungen in Bezug auf vielfältige Faktoren zu evaluieren. 

„Wir alle kennen Matthias Schultze als eine besondere Führungspersönlichkeit: Er hat die Struktur und die Rolle des GCB gestärkt, um Deutschland als weltweit führende, nachhaltige und somit vorbildhafte Destination zu positionieren“, sagte JMIC-Präsident Kai Hattendorf. „In diesem Rahmen hat er auch wichtige Forschungsprojekte initiiert, deren Ergebnisse geteilt und damit die wichtige Rolle bestätigt, die der Veranstaltungsbranche bei der allgemeinen Entwicklung von Destinationen zukommt“, so Hattendorf weiter.

„Auch in seiner Rolle als Mitgründer und -vorsitzender der ‚Strategic Alliance of the National Convention Bureaux of Europe‘ sowie im Rahmen seiner aktiven Mitarbeit in Organisationen der Branche und beratenden Gremien von Bildungsinstitutionen richtet Matthias Schultze die Aufmerksamkeit auf diese Projekte“, ergänzt der JMIC-Präsident.  

Der „JMIC Power and Profile Award“ würdigt Einzelpersonen und Organisationen für ihren Beitrag, die Bedeutung und den Einfluss der Veranstaltungsbranche in ihren Destinationen zu fördern. Zu den Kriterien bei der Wahl des Gewinners zählen die Fragen, ob seine Leistungen das Profil der Branche stärken und ob diese strukturelle oder politische Veränderungen bewirken, die ein höheres Maß an Anerkennung für die Tagungs- und Kongressbranche reflektieren.

 

Bild zum Download

 

GCB German Convention Bureau e.V.

Aufgabe des GCB German Convention Bureau e.V. ist es, die Positionierung Deutschlands als eine weltweit führende und nachhaltige Kongress- und Tagungsdestination zu sichern und weiter auszubauen. 

Als Impulsgeber für Innovationsthemen in der Tagungs- und Kongressbranche bietet das GCB seinen Mitgliedern hochwertige Marktforschungsdaten. Durch die Entwicklung von zielgruppenspezifischen Marketingaktivitäten ist das GCB in den internationalen Märkten sowie national präsent und fördert die Mitglieder und Partner bei der Vermarktung ihres Angebotes.

Rund 170 Mitglieder repräsentieren über 430 Betriebe und zählen zu den führenden Hotels, Kongresszentren, Locations, städtischen Marketingorganisationen, Veranstaltungsagenturen sowie Dienstleistern aus der deutschen Tagungs- und Kongressbranche. Als Strategische Partner unterstützen die Deutsche Lufthansa, Deutsche Bahn und die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) die Arbeit des GCB. Preferred Partner des GCB sind die KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig – Partner der Kongressinitiative do-it-at-leipzig und die Maritim Hotels. Das CongressForum Frankenthal, Dresden.Convention, das ICS Internationales Congresscenter Stuttgart / Messe Stuttgart sowie das Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center unterstützen das GCB als Mitglieder im Fokus 2018.

Online-Suche nach Tagungskapazitäten, Newsletter, Deutschland-Guide, Informationen zu Green Meetings, einen CO2-Rechner für Veranstaltungen und vieles mehr unter www.gcb.de.

GCB German Convention Bureau e. V.

Kaiserstr. 53

60329 Frankfurt/Main

Tel: +49(0)69-2429300, Fax: +49(0)69-24293026

E-Mail: info@gcb.de 

Internet: www.germany-meetings.com  

Bildunterschrift:  JMIC-Präsident Kai Hattendorf und GCB Geschäftsführer Matthias Schultze
German Convention Bureau

Fragen?

Für weitere Informationen und Fragen rund um die Kongress- und Tagungsdestination Deutschland stehen wir Ihnen unser Team gern zur Verfügung. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!

 

  • +49 69 242930-0

Kontakt Deutschland

  • +1 212 6614582

Kontakt USA

  • + 86 10 6590 6445

Kontakt China

"Meetings made in Germany" – der Newsletter für Veranstaltungsplaner und MICE-Profis

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter „Meetings made in Germany“: Nutzen Sie die wertvollen Einblicke in die Branche inklusive Fallstudien und Trendberichte sowie aktuelle Informationen für die Planung Ihrer nächsten Veranstaltung in Deutschland.

Abonnieren