Deutschlands aufstrebende MICE-Zentren

Autorin: Karin Althaus, Senior Marketing Associate, Cvent

Dank seiner zentralen Lage und mit modernsten MICE-Einrichtungen erfreut sich Deutschland nicht nur in Europa, sondern weltweit nach wie vor groβer Beliebtheit als Meeting- & Eventdestination. Gemäβ der International Congress & Convention Association (ICCA), liegt Deutschland europaweit auf dem ersten und im internationalen MICE-Markt auf dem zweiten Platz.

In Deutschland findet sich eine Vielzahl moderner Veranstaltungsorte - von unabhängigen MICE -Einrichtungen bis hin zu groβen Kongresszentren. Die Hauptstadt Berlin zeichnet sich aus durch Veranstaltungsräume auf insgesamt 497'819m²*. Während Berlin deutschlandweit die führende Destination für MICE-Events darstellt und im weltweiten ICCA-Ranking den vierten Platz belegt, finden sich auch weitere erstrangige Deutsche Städte wie München, Hamburg, Dresden, Köln und Frankfurt unter den top 100 internationalen Eventdestinationen.

Versteckte Perlen in Deutschlands MICE-Markt

Dank erstklassiger und (im Vergleich zu den führenden Städten) kostengünstigerer Infrastruktur und Logistik gewinnen Deutschlands Second-Tier-Städte mehr und mehr an Popularität und übernehmen die Rolle der neuen Wachstumszentren für das MICE-Geschäft. Daten der letzten 24 Monate aus dem Cvent Supplier Network zeigen für Stuttgart einen Anstieg von 27.4 Prozent in total emfangenen RFPs sowie eine Steigerung von 7 Prozent in der Anzahl einzelner Organisationen, welche nach Veranstaltungsorten in Stuttgart suchen. Weitere Städte, welche mehr und mehr MICE-Geschäft anziehen und starkes Wachstum im MICE-Markt verzeichnen sind Bonn, Wiesbaden und Leipzig.

Bonn - Deutschlands aufstrebende MICE-Destination

Im Herzen eines der am dichtesten bevölkerten Gebiete Europas ist Bonn jedes Jahr Austragungsort mehrerer internationaler Konferenzen wie beispielsweise der UN Klimakonferenzen. Als einzige UN-Stadt des Landes und Sitz von 18 Organisationen, Programmen und Büros der Vereinten Nationen gehört Bonn zu den aufstrebenden Spitzen-Konferenzstädten in Deutschland. In den letzten 24 Monaten hat sich der Gesamt-RFP-Wert für Bonn um 14 Prozent erhöht, der Wert des erteilten Geschäfts hat sogar um 302.9 Prozent zugenommen.

Aufgrund des überproportionalen Wachstums der Nachfrage im MICE-Sektor erwarten Experten wesentliche Investitionen in die Infrastruktur und Hotelbranche der Stadt. Gemäβ dem durch ein in Wuppertal ansässiges Hotellerie-Beratungsunternehmen angefertigten "Hotel Market Report NRW 2017" liegt Bonn im Bezug auf das Interesse von Hotelbetreibern und Investoren unmittelbar hinter Köln und Düsseldorf auf dem dritten Platz. Der Report beleuchtet den rasanten Anstieg der Anzahl an Übernachtungen in Bonn und bringt die Wachstumszahlen in Zusammenhang mit der Attraktivität der Stadt, sowohl für Geschäftsreisende als auch Touristen.

Geschäftsreisenden bietet Bonn eines der besten Konferenzzentren der Region. Das World Conference Centre Bonn, das sich auf dem Campus der Vereinten Nationen befindet, ist eine erstklassige Einrichtung und kann Events mit bis zu 7,000 Teilnehmern beherbergen. Des Weiteren verfügt die Stadt über eine Auswahl an beeindruckenden Konferenzhotels.

 

*Quelle: Cvent Destination Guide - Berlin

Karin Althaus

Karin Althaus arbeitet seit Juni 2015 für Cvent. Aus eigener Erfahrung in der Organisation einer wissenschaftlichen Konferenz weiss Sie, welchen Herausforderungen Eventplaner gegenüberstehen und wie Technologie helfen kann, Events effizienter zu planen, zu verwalten, zu vermarkten und Erfolge zu erfassen. Als Senior Marketing Associate arbeitet Karin eng mit Cvents globalem Team zusammen, um in Europa im Allgemeinen und der DACH-Region im Speziellen Kampagnen zu planen und umzusetzen.

Über das Cvent Supplier Network

Das Cvent Supplier Network ist ein Verzeichnis von Hotels und anderen Veranstaltungorten in mehr als 175 Ländern. Basierend auf Eigenschaften und Anforderungen der Veranstaltung können Eventplaner im Directory Filter setzen und so die passende Venue finden und kontaktieren. Das Netzwerk ist Teil der Cvent Hospitality Cloud, welche Hotels, CVBs und anderen Besitzern von Veranstaltungsorten Lösungen bietet, um qualifizierte Nachfrage für Meetings und Events zu generieren, einkommende Anfragen effizienter zu verwalten und Erfolg des MICE-Geschäfts zu erfassen. 2017 wurde Venue Sourcing im Wert von mehr als 13 Mrd. USD durch das Cvent Supplier Network betrieben.