© Tom Schulze

08 Jan 2019

Leipzig: Vernetzte Kompetenz für internationale Branchentreffen

Die International Society for Microbial Ecology (ISME) ist die wichtigste wissenschaftliche Fachgesellschaft auf dem Gebiet der mikrobiellen Ökologie. Alle zwei Jahre trifft sie sich zu einem Symposium und aus der ganzen Welt reisen dann Teilnehmer an. Im August 2018 gastierte die ISME erstmals im Congress Center Leipzig (CCL). Bei der Bewerbung überzeugte das CCL gemeinsam mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) und der vernetzten Kompetenz am Wissenschafts- und Tagungsstandort Leipzig.

UFZ Leipziger KUBUS, © A. KUENZELMANN

Das UFZ gehört zu den weltweit führenden Forschungszentren im Bereich der Umweltforschung und genießt hohe gesellschaftliche Anerkennung. Es zeigt Wege für einen nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen zum Wohle von Mensch und Umwelt auf. Entsprechend attraktiv ist Leipzig für Tagungen in diesem Fachbereich. Das CCL als größte Tagungslocation der Stadt arbeitet bei Bewerbungen um diese Branchentreffen schon seit vielen Jahren mit dem UFZ zusammen. Damit gehen die Expertise für die Planung und Durchführung erfolgreicher Kongresse und die wissenschaftliche Kompetenz Hand in Hand. Ein Beispiel dafür war neben dem ISME 2018 auch der Europäische Mikrobiologen-Kongress FEMS 2013. Beide Kongresse wurden vom CCL gemeinsam mit Professor Hauke Harms eingeworben. Der Leiter des UFZ-Departments Umweltmikrobiologie begrüßte seine Fachkollegen als Tagungspräsident.

ISME Leipzig 2018 © Leipziger Messe

Unterstützt werden solche Bewerbungen auch von der Stadt Leipzig. Mit einer Clusterstrategie konzentriert sie sich auf die Vernetzung und Unterstützung von wachstumsträchtigen Zukunftsbranchen. Neben den Bereichen Gesundheitswirtschaft und Biotechnologie gehören dazu die Cluster Energie- und Umwelttechnik, Logistik, die Automobil- und Zulieferindustrie sowie die Medien- und Kreativwirtschaft. Ein Blick in den Tagungskalender der Stadt veranschaulicht die Konzentration auf diese Kompetenzfelder. So gibt es beispielsweise auch 2019 eine Vielzahl medizinischer Tagungen, die mit Akteuren des renommierten Universitätsklinikums, dem Herzzentrum als einer der größten Fachkliniken für Herzerkrankungen in Deutschland und weiteren Leipziger Kliniken ausgerichtet werden.

Nachhaltig überzeugend: Leipzig begrüßt die greenmeetings und events Konferenz 2019

Team Kongressinitiative „Feel the spirit…do-it-at-leipzig.de“

Erfolgreiche Bewerbungen basieren auch auf einem besonderen Teamgeist am Tagungsstandort. Rund 50 Partner wie Kongress- und Eventlocations, Tagungshotels, Serviceagenturen, PCOs und Logistikpartner engagieren sich in der Kongressinitiative „Feel the spirit…do-it-at-leipzig.de“. Sie bilden sowohl bei Bewerbungen als auch bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Tagungen ein leistungsstarkes Netzwerk. Dieser nachhaltige Ansatz spielte auch bei der Entscheidung eine Rolle, die greenmeetings und events Konferenz 2019 in Leipzig auszurichten. Die Konferenz wird vom German Convention Bureau e.V. (GCB) und dem Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) organisiert. „Das Thema Nachhaltigkeit wird in der Tagungs- und Kongressdestination Leipzig auf allen Ebenen gelebt: Dafür steht zum Beispiel der Caterer fairgourmet, der bei der letzten greenmeetings und events Konferenz den Meeting Experts Green Award gewonnen hat“, so Joachim König, ehemaliger Präsident des EVVC. GCB-Geschäftsführer Matthias Schultze ergänzt: „Auch das Congress Center Leipzig (CCL), die Leipziger Messe und alle Mitglieder der Initiative ‚Feel the Spirit – do-it-at-leipzig.de‘ haben sich nachhaltig aufgestellt – und nicht zuletzt die Stadt selbst positioniert sich als Fairtrade-Town oder mit innovativen nachhaltigen Mobilitätskonzepten.“

Im Jahr 2013 gewann das CCL den Meeting Experts Green Award für die Initiative ICCA Green Traffic in der Kategorie Nachhaltige Veranstaltung. fairgourmet gewann 2017 mit seiner Bewerbung als nachhaltiges Unternehmen. Umso sehr freuen sich die Leipziger Akteure darauf, am 18. und 19. Februar 2019 die deutsche Tagungsbranche in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig zu begrüßen und über Nachhaltigkeit im Veranstaltungsgeschäft ins Gespräch zu kommen.

Sie wollen bei der greenmeetings und events Konferenz 2019 dabei sein? Dann sichern Sie sich Ihr Ticket!

Weiter Infos finden Sie unter www.greenmeetings-events.de