Eventthinking-Workshop

Event-Potential ausschöpfen

24.05.2022

Bessere Events mit der neuen Eventthinking-Methode - und mit Projektbeteiligten in einen konstruktiven Dialog auf Augenhöhe kommen.

Ihre Ansprechpartnerin beim GCB

Simone Pohl

  • Manager Administration & Finance, Education
  •  +49 69 24293015
  • pohl@gcb.de

In diesem eintägigen Workshop lernen Sie die innovative methodische Herangehensweise „Eventthinking“ kennen, um reale, virtuelle und hybride Events strukturierter und zielführender zu planen und durchzuführen. Anhand von einzelnen Bestandteilen eines Events werden die verschiedenen Sichtweisen analysiert und die unterschiedlichen Szenarien durchgespielt, um am Ende erfolgreich zum festgelegten Ziel zu kommen.

Inhalte des Workshops

Die rasante Weiterentwicklung der Eventbranche stellt uns vor viele neue Herausforderungen. Neben der technisch immer anspruchsvoller werdenden Umsetzung nimmt auch die Wichtigkeit des Content-Designs mehr und mehr zu.

Event-Inhalte können Sie aber nicht allein gestalten, ganz egal in welcher Rolle Sie im „System Event“ involviert sind. Die Lösung hierfür ist Co-Kreation! Denn ein professionelles Content-Design entsteht immer durch die co-kreative Zusammenarbeit mit den Auftraggebern und Event-Ownern. 

In diesem Tages-Seminar lernen Sie die Methode Eventthinking als universelle Handlungsorientierung kennen. Interaktiv und co-kreativ – so wie Eventthinking am besten zur Entfaltung kommt. 

Nach diesem Tag...

... wissen Sie, wie die Eventthinking-Roadmaps Ihnen helfen, die Event-Gestaltung zu strukturieren und systematisch zu vereinfachen.
... besprechen wir, wer beim „System“ Event beteiligt ist und worauf es ankommt, damit konstruktiv und effizient gearbeitet werden kann.
... schauen wir uns das „Event-Design-Mischpult“ an und sie lernen, wie sich damit grundlegende Event-Parameter einstellen lassen.
... wissen Sie auch, womit die anderen Teilnehmenden beschäftigt sind und Sie lernen mit diesen mit.

Mehr erfahren im Video

Eventthinking Workshops. Methode lernen. Mit Methode.

Zielgruppen

Alle, die beruflich mit der Planung und Umsetzung von inhaltsbetriebenen Unternehmensveranstaltungen (Change- und Marketingevents, Tagungen etc.) befasst sind und neue Möglichkeiten kennenlernen wollen, um ihre Arbeit effektiver, reibungsfreier, zielführender und somit rundum erfolgreicher zu gestalten. 

Dieses Tages-Seminar gibt allen Teilnehmenden mehr Handlungs- und damit auch Ergebnissicherheit. Sie verstehen Zusammenhänge und können gerade zu Beginn der Planungsphase die richtigen Fragen an Ihre Auftraggeber stellen.  

Termin

24. Mai 2022, Präsenz-Workshop in Frankfurt

Weitere Details geben wir in Kürze bekannt!

Teilnahmegebühr

GCB-Mitglieder 390 Euro zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder 490 Euro zzgl. MwSt.


In der Anmeldegebühr inbegriffen ist ein Exemplar des Buches:

Christoph Knöbel / Georg Lichtenegger
Mini-Handbuch Eventthinking
Events planen und gestalten
Beltz Verlagsgruppe, 2021 | 120 Seiten | € 24,95 D
 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich direkt über diesen Link für das Seminar an.

Ihr Referent

Georg Lichtenegger

Georg Lichtenegger ist Event-Designer & Entwickler von Eventthinking. Als Gründer der Düsseldorfer etvance GmbH entwickelt er mit seinem Team nicht nur die eigene Eventthinking Methode stetig weiter, sondern erarbeitet für und mit Kunden auch Veranstaltungskonzepte und führt sie zur detailgetreuen Umsetzung. Auf Bühnen ist er als Key-Note Speaker zu Hause.

Mehr aus der Kategorie

Pfad zur Seite

gcb.de GCB Events, Messen und Weiterbildung Weiterbildung Seminare Eventthinking-Workshop

GCB in English

Unfortunately, this page is only available in German at the moment. You can find information about GCB in English at the english gcb site.

GCB auf Deutsch

Leider ist diese Seite zur Zeit nur in englischer Sprache verfügbar. Informationen über das GCB in deutscher Sprache finden Sie unter der deutschen GCB-Website.