greenmeetings and events Konferenz

Nachhaltige Konzepte rund um Tagungen, Kongresse und Events

Die für den 28. und 29. Juli 2021 in der OsnabrückHalle geplante greenmeetings und events Konferenz (gme) kann aufgrund des kurzfristigen Planungshorizonts im Kontext der Pandemie nicht wie ursprünglich vorgesehen als Präsenzveranstaltung mit hybriden Elementen durchgeführt werden. Stattdessen veranstalten wir für Sie erstmalig drei inspirierende digitale gme-Tage!

 

Am 28. Juli, 14. September und 28. Oktober 2021 erwarten Sie kurzweilige interaktive Sessions zu spannenden Themen rund um Nachhaltigkeit in der Veranstaltungswelt:

Wie können Digitalisierung und Nachhaltigkeit smart miteinander verknüpft werden? Welche Chancen bietet der European Green Deal? Wie nachhaltig sind hybride und räumlich-verteilte Veranstaltungsformate? Wie kann soziale Nachhaltigkeit berücksichtigt werden? Wie sieht gelungene Nachhaltigkeitskommunikation aus und welche Rolle spielen Zertifizierungen?

Im Anschluss an die erste Veranstaltung am 28. Juli laden wir Sie herzlich zum Kennenlernen und Gedankenaustausch auf dem virtuellen Netzwerkabend ein.

Die digitalen gme-Tage 2021 finden am 28. Juli, 14. September und 28. Oktober online statt!

Ihre Ansprechpartnerinnen

Julia Hachenthal

Julia Hachenthal
Head of Events  

+49 69 24293037

Registrieren Sie sich schon jetzt und sichern Sie sich Ihren Platz bei den digitalen gme-Tagen!

Dabei können Sie frei entscheiden, ob Sie an allen drei oder nur einzelnen gme-Tagen teilnehmen möchten.

 

  

Programm am 28. Juli 2021

15:00 Uhr


15:15 Uhr                                                


16:15 Uhr


16:30 Uhr - 18:00 Uhr                                 


16:30 Uhr                                                                                                                                       


16:50 Uhr                                                                                                                              


17:10 Uhr


17:15 Uhr                                                                        

 

 

18:00 Uhr

Programm am 14. September 2021

15:00 Uhr


15:15 Uhr                                                                                                                                                                                                                                                         


16:30 Uhr


16:45 Uhr

Begrüßung | Susanne Schlüter

 

Nachhaltigkeitszertifizierung - Nationaler Fokus vs. Internationale Verfügbarkeit | Martina Fritz (DPVT); Michaela Schedlbauer-Zippusch (ACB); Dr. Regina Preslmair (BMK); Dr. Markus Große Ophoff (EVVC, DBU); Markus Demuth (Düsseldorf Congress); Gerhard Stübe (Kongresskultur Bregenz); Carolin Könning (DBU)

 

Pause

 

Nachhaltigkeitskommunikation strategisch umgesetzt - Best Practices aus Anbieter- und Planerperspektive (Impuls & Best Practices) | Prof. Dr. Riccardo Wagner (Wagner Kommunikation); Congress Centrum Alpbach; Michael Kellner (Convention Bureau Kassel, Documenta Kassel)

Programm am 28. Oktober 2021

15:00 Uhr


15:15 Uhr                                    

                                                                                                                                                                           

16:15 Uhr


16:30 Uhr - 18:00 Uhr                                                                                                                                                  

 

16:30 Uhr                                                                                                                                                             


16:50 Uhr                                                               


17:10 Uhr


17:15 Uhr                                                                                                                                                                                                    



Begrüßung | Karin Ruppert

 

Sind hybride Veranstaltungsformate wirklich nachhaltiger? Und wie wirken sich Hybridität und räumliche Verteilung auf die Teilnehmer*innen aus? BOCOM - Cace Study | CO2OL, GCB

 

Pause

 

"Digitalisierung & Nachhaltigkeit" Lösungsansätze für eine nachhaltige Medien- und Veranstaltungstechnik / Best Practises (Impulse & Diskussionsrunde)

 

Einführung: Digitale Technologie und die Nachhaltigkeit, Nachhaltiges Handeln und die Herausforderung der Wahrnehmung: Digitale Welten | Virtuelle Welten | Die reale Welt | Randell Greenlee (VPLT)


Nachhaltig UND erfolgreich: der Einsatz von Medien- und Veranstaltungstechnik bei Online- und Hybrid-Events | Randell Greenlee (VPLT)


Pause


Roundtable: Beispiele für den Einsatz von Medien- und Veranstaltungstechnik bei Online- und Hybrid-Events, Welche Lösungen gibt es schon heute und wie sieht die Zukunft aus?, "Best Cases" und "Best Practices" | Randell Greenlee (VPLT)

Vielen Dank an unsere unterstützenden Partner 2021!

Die neuen starken Partner der greenmeetings- und events Konferenz, das ACB Austrian Convention Bureau und der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik VPLT, unterstützen die gme auch im neuen Format.

Medienpartner 2021

FRAGEN?

Für weitere Informationen und Fragen rund um die Kongress- und Tagungsdestination Deutschland steht Ihnen unser Team gern zur Verfügung. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!

Kontakt Deutschland

  • +49 69 242930-0 

Kontakt USA

  • +1 212 6614582 

Kontakt China

  • + 86 10 6590 6445