Sicherheitskonzept für Veranstaltungen

Als Veranstalter, Eventmanager und Venue-Betreiber übernehmen Sie Verantwortung für einen möglichst perfekten, erfolgreichen und sicheren Ablauf Ihrer Veranstaltungen. Aus rechtlicher Sicht sind Sie mitverantwortlich für die Sicherheit Ihrer Besucher und Kunden.

Um Ihre Handlungsfähigkeit zu sichern, sollten Sie in der Lage sein, die für Ihre Veranstaltungen erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen selbst beurteilen. Wir zeigen Ihnen in Fallbeispielen, wie wichtig es ist, sich mit den Themen der Veranstaltungssicherheit und möglichen Haftungsrisiken zu beschäftigen.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen zur Sicherheit bei Veranstaltungen und die bestehenden Anforderungen zum Aufbau von Sicherheitskonzepten für Events. Sie werden im rechtssicheren Umgang mit der Planung und Durchführung von Veranstaltungen sensibilisiert und lernen, welche Bausteine für die Entwicklung eines Sicherheitskonzepts für Ihre Veranstaltung unabdingbar sind.

Aus dem Inhalt...

  • Aktuelle Sicherheitsanforderungen bei Veranstaltungen
  • Aufbau und Inhalte von Sicherheitskonzepten
  • Die Risikobewertung bei Veranstaltungen
  • Entscheidungen bei Notfällen und besonderen Gefahrenlagen
  • Die Funktion des Veranstaltungsleiters
  • Kommunikation mit den Medien und der Öffentlichkeit

Zielgruppen

Eventmanager, Veranstaltungsleiter aus Hotels und Special Eventlocations, Projektmanager, Mitarbeiter und Führungskräfte aus betrieblichen Veranstaltungsabteilungen.

Termin:

16. November 2018, Frankfurt

Beginn: 9.30 Uhr, Ende: ca. 17.00 Uhr

 

Kosten:

GCB-Mitglied 390 Euro zzgl MwSt.

Nicht-Mitglied 450 Euro zzgl. MwSt.

 

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich direkt hier an.

Bei Fragen zur Anmeldung stehe ich gerne zur Verfügung (pohl@gcb.de).

 

 

Simone Pohl

Simone Pohl
Manager Administration & Finance,
Education

+49 69 24293015
pohl@gcb.de

Referent

Rechtsanwalt Volker Löhr ist ausgewiesener Experte im Veranstaltungsrecht. Er entwickelt seit über 15 Jahren Sicherheitskonzepte für Veranstaltungen. Mit seiner Bonner Kanzlei betreut er eine Vielzahl von namhaften Veranstaltern und über 200 Betreiber von Kongresszentren, Messeplätzen Arenen, Sportstadien und Multifunktionshallen. Er ist Referent an verschiedenen Universitäten und Fortbildungseinrichtungen sowie Autor des juristischen Standardwerks zum Bau und Betrieb von Versammlungsstätten.

Erfolgreich ankommen.

Für 109 Euro erstklassig mit dem Veranstaltungsticket deutschlandweit.

Das  GCB German Convention Bureau e.V. bietet Ihnen in Kooperation mit der Deutschen Bahn ein exklusives Angebot für Ihre bequeme An- und Abreise zu Ihren #edubyGCB-Seminaren an.

So wird für Sie Reisezeit ganz schnell zu Ihrer Zeit. Nutzen Sie Ihre Hin- und Rückfahrt einfach zum Arbeiten, Lesen oder Entspannen. Für was Sie sich auch entscheiden, Sie reisen in jedem Fall mit dem Veranstaltungsticket im Fernverkehr der Deutschen Bahn mit 100 % Ökostrom.

Der Preis für Ihr Veranstaltungsticket zur Hin- und Rückfahrt nach Frankfurt/ M. beträgt: Vollflexibel 1.Klasse 109,- € 

Buchen Sie online oder telefonisch und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket. Wir bieten Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke.

Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit und nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen - mit 100% Ökostrom im Fernverkehr. Alle Informationen zum DB Veranstaltungsticket finden Sie hier.

Alle Seminarteilnehmer erhalten mit der Seminarbestätigung die Informationen zur Buchung des DB Veranstaltungstickets.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise.