Der Mix macht’s: Tradition und Moderne in Braunschweig

Stadthalle Haupteingang

Forschungszentrum zwischen Hannover und Berlin

Als größte Stadt zwischen Hannover und Berlin, forschungsintensivste Region Europas sowie lebenswertes urbanes Zenrum mit großzügigen Parkanlagen ist Braunschweig eine ideale Destination für Kongresse.

Residenzschloss

Warum Braunschweig?

Braunschweig hat sich über die Jahrhunderte zur größten Stadt zwischen Hannover und Berlin entwickelt mit inzwischen rund 250.000 Einwohnern. Die Vielfalt an international renommierten Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Technologie-Unternehmen, sehr gute Verkehrsanbindungen plus eine hohe Lebensqualität machen Braunschweig zur idealen Stadt für Konferenzen und Kongresse. Dazu kommen ein facettenreiches Kulturangebot, eine lebendige Innenstadt und kurze Wege - kurz gesagt: perfekte Bedingungen für Veranstaltungsprofis.

Burgplatz
Burgplatz

Hätten Sie's gewusst?

Braunschweig war einst weltweit für die Braunschweiger Mumme bekannt, ein malzhaltiges Getränk, das im späten Mittelalter entstand und als Seefahrer-Proviant in die ganze Welt und bis nach Indien und in die Karibik verschifft wurde. Ein hoher Alkohol- und Zuckergehalt sorgten für Haltbarkeit auch in tropischen Gefilden und der Nährwert schützte vor Skorbut. Heute gibt es in Braunschweig verschiedene Mumme-Spezialitäten und mit dem malzigen Gebräu verfeinerte Speisen und Getränke zum Probieren.

Mummekaufgenuss

Lage und Anbindung

Hauptbahnhof

Lage und Anbindung

Braunschweig liegt rund 230 Kilometer westlich von Berlin im Südosten von Niedersachsen. Der internationale Flughafen Hannover-Langenhagen (ca. 60 Kilometer) ist mit dem Airport Hopper Service einfach zu erreichen, inklusive Direkttransport zum Hotel oder Tagungsort.
Braunschweigs Hauptbahnhof bietet als Haltepunkt im ICE- und IC-Verkehr sowie Knotenpunkt im Regionalverkehr sowohl innerhalb Deutschlands als auch für die internationale An- und Abreise zahlreiche Verbindungen. Von Berlin ist Braunschweig in weniger als eineinhalb Stunden zu erreichen, von Hamburg dauert es gut zwei Stunden und von Hannover nur 30 Minuten. Abgesehen von einem gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehrssystem punktet Braunschweig vor allem auch als kompakte Stadt: Die Wege zwischen den Haupttagungsorten, Hotels und Restaurants sind kurz und oft in nur wenigen  Schritten zurückzulegen.

 

 

MICE-Angebot

MICE-Angebot

Mit der Stadthalle und der Volkswagen Halle hat Braunschweig zwei Kongresszentren, die variable Nutzungsmöglichkeiten bieten: Im Plenarsaal der Stadthalle beispielsweise finden bis zu 2300 Personen Platz; dazu kommen u.a. 2500 Quadratmeter Brutto-Ausstellungsfläche. Zur Volkswagen Halle gehört eine 2000 Quadratmeter große Arena für bis zu 6000 Personen plus eine Reihe von Tagungsräumen sowie Ausstellungsfläche. Beide Veranstaltungsorte sind „Green Globe” zertifiziert.

Insgesamt gibt es in Braunschweig mehr als 60 Hotels mit über 4000 Betten, darunter eine breite Auswahl an Tagungshotels mit speziellen Angeboten für die Meeting-Branche: Das Steigenberger Parkhotel an der Oker auf dem Gelände eines ehemaligen Flusswasserwerks bietet nicht nur eine Reihe von Veranstaltungs- und Konferenzräumen, sondern mit der historischen Maschinenhalle auch einen ganz besonderen Ort für Kongresse.

Ähnlich ungewöhnlich ist die HILDE27 Event-Location, wo Gäste in cooler Industrieatmosphäre auf einem ehemaligen Fabrikgelände tagen und feiern können. Historisch wird es dann im Gewandhauskeller mit seinem alten Gewölbe – ideal für den Abend. Maßgeschneidert für Veranstaltungen der Medizin- und Gesundheitsbranche ist das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, während das Eintracht-Stadion des lokalen Bundesligavereins Eintracht Braunschweig in seinem Business-Bereich ein sportliches Umfeld für Präsentationen, Workshops oder Bankette bietet. Oder wie wäre es mit der atmosphärischen Alten Schmiede: Hier können Veranstalter mit bis zu 200 Personen tagen oder feiern.

Sehenswürdigkeiten

Magniviertel

Sehenswürdigkeiten und Freizeit

Ob Einblicke in aktuelle Forschung oder Entdeckertouren durch historische Viertel – Mangel an Ideen für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gibt es in Braunschweig definitiv keinen: Bei einer Führung in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt lernen Ihre Tagungsteilnehmer den Ort kennen, an dem die Zeit „gemacht” wird; ein Besuch im Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung bietet spannende Einblicke in die Erforschung von Krankheitserregern.

Braunschweig selbst ist eine Stadt, wo Tradition und Moderne aufeinandertreffen und das poppige Happy-Rizzi-Haus des amerikanischen Künstlers James Rizzi quasi um die Ecke eines Fachwerkhauses aus dem 15. Jahrhundert steht. Die Geschichte und Entwicklung der Stadt ist eng mit dem Geschlecht der Welfen verbunden: Herzog Heinrich der Löwe machte Braunschweig im 12. Jahrhundert zu seiner Residenzstadt – daher der Spitzname „Löwenstadt“ – und baute sie zur Hansestadt aus. Burg Dankwarderode und der Dom St. Blasii erinnern als prächtige Baudenkmäler noch heute an diese Zeit.

Für eine Auszeit vom Konferieren und Diskutieren bietet sich eine Floßfahrt auf der Oker an, die gleichzeitig eine interessante Perspektive auf die Stadt vom Wasser aus ermöglicht. Wer knapp 400 Stufen erklimmt, wird mit prächtigen Ausblicken über Braunschweig vom Turm der St. Andreas Kirche belohnt; spätbarocke Schlossarchitektur gibt es beim Besuch von Schloss Richmond zu sehen und für alle Hobby-Historiker ist der „Mittelalterweg“ durch die Stadt mit mehr als 30 mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten genau das Richtige.

 

 

Branchenkompetenz

Wissenschaft und Forschung mit Tradition

Braunschweig hat eine lange Tradition als Wissenschafts- und Forschungszentrum und bietet daher ein hervorragendes Umfeld für branchenspezifische Tagungen und Veranstaltungen: Als Kompetenzzentrum für Technologie und Innovation, Energie und Umwelt, Medizin und Gesundheit  sowie Transport, Logistik und Verkehr sind in Braunschweig 27 Forschungseinrichtungen und 250 High-Tech-Unternehmen u.a. in den Bereichen nachwachsende Rohstoffe, Biotechnologie, Informations- und Kommunikationstechnologie, optische Technologien, Mikrosystemtechnik, Mobilität und Luft- und Raumfahrt tätig.
 

Mehr Informationen zu Branchenkompetenzen in Deutschland

Technical Visits

QUESTIONS?

If you require any further information about the meetings destination Germany, we are happy to help you. Just give us a call or send us an email.

Contact USA

  • +1 212 6614582 

Contact China

  • + 86 10 6590 6445